Täglicher Archiv: Lucanidae

Prosopocoilus lateralis – ein hübscher Hirschkäfer aus Indonesien

Prosopocoilus lateralis ist ein Käfer aus der Familie der Hirschkäfer und Schröter (Lucanidae). Die Gattung Prosopocoilus ist im afrikanischen und vor allem asiatischen Raum in über 120 Arten vertreten. Zu diesen gehört auch der Riesen-Hirschkäfer P. giraffa, dessen Unterart P. g. keisukei bis zu 120mm Körperlänge erreichen kann. Prosopocoilus lateralis ist dagegen eher klein, aber dafür ziemlich bunt. Die Färbung der Flügeldecken ist in schwarze, rotbraune und sandgelbe Bereiche gegliedert. Es gibt einen markanten Größenunterschied zwischen den beiden Geschlechtern. Die größten Männchen erreichen 55 bis 60mm. Sowohl wilde als auch gezüchtete Weibchen liegen um die 20 bis 30mm.

Der Australische Prachthirschkäfer – Phalacrognathus muelleri Wissenswertes zur Haltung und Zucht

Systematik Der 1885 von Maclay beschriebene Australische Prachthirschkäfer ist ein Käfer (Ordnung Coleoptera) aus der der Familie der Schröter (Lucanidae). Er ist die einzige Art seiner Gattung. Verbreitung Das Verbreitungsgebiet der Art beschränkt sich auf die Regenwaldgebiete im Norden Queenslands. Es umfasst laut WOOD et.al.(1996) 7190 Quadratkilometer. Aussehen Die Größe der Tiere variiert zwischen 23 […]